Physiotherapie und medizinisches Training
gelenkreha

Rückenschule

Präventiver Rückenzirkel

Das Rückentraining zur Vorbeugung oder Behandlung von Rückenschmerzen ist für jeden - in jedem Alter - sinnvoll. Auf Antrag bei Ihrer Krankenkasse ist eine Kostenübernahme für die Teilnahme nach §§ 20 und 20a des SGB V möglich.

Wer kann an unserem präventiven Rückenzirkel teilnehmen?

Bausteine der Rückenschule

  • Medizinisches Gerätetraining:
    Muskeltraining und Gerätetraining
  • ZRT®-Matrix-Therapie:
    Behandlung chronischer Schmerzen und Stoffwechselprobleme
  • Entspannung und Selbstwahrnehmung:
    Aufmerksamkeit und präventionsgerechtes Verhalten im Alltag, Abbau von psychischem Stress
  • Menschen mit Bewegungsmangel zur Prävention ohne spezifische Erkrankungen
  • Bewegungseinsteiger - zur Prävention
  • Sportler, die zur Optimierung ihrer Bewegungsabläufe Ihre muskuläre Balance im Wirbelsäulenbereich verbessern wollen
  • Patienten mit chronischen Rückenschmerzen
  • Patienten nach einer Wirbelsäulenoperation
  • Patienten mit Haltungsproblemen
  • Nach Sportverletzungen oder Unfällen
  • Störungen in der Motorik

Die Rückenschule des Gelenkreha Zentrums für Physiotherapie ist eng abgestimmt auf die modernen Erkenntnisse der Orthopädie und der Neurologie.

Mit unseren Therapieangeboten gehen wir genau auf Ihre Beschwerden und Ihre ärztliche Diagnostik ein.

Das Ziel unseres Trainings: Wir wollen Ihre Beschwerden und Schmerzen innerhalb kurzer Zeit lindern, Ihr Befinden verbessern und dauerhaft stabilisieren.

Pilates - Training gegen Rückenschmerzen

Formt den Körper, kräftigt die Muskulatur und pflegt die Gelenke

Pilates-Training Gundelfingen Pilates Übungen haben eine lange Tradition bei Tänzern und Leistungssportlern. Aber auch bei Rückenschmerzen hilft Pilates © Deklofenak - Fotolia.com

Pilates strafft den Bauch, unterstützt Ihre Figur und erhält Sie schlank und geschmeidig.

Pilates ist ein physiotherapeutisches Körpertraining zur Kräftigung speziell Ihrer Stützmuskulatur am Bauch, Becken und Rücken. Die Ausbildung zum Pilates Lehrer wird in Deutschland vom Pilates Verband kontrolliert.

Vorbild für das traditionsreiche Pilates Übungssystem sind fernöstliche Techniken aus Kampfkunst und Yoga.

Das Pilates System trainiert vor allem die oft vernachlässigten tiefliegenden Muskelgruppen, die so wichtig sind für Haltung und Bewegungskoordination.

Vor allem Menschen mit sitzenden Berufen leiden wegen des Bewegungsmangels häufig unter chronischen Rückenschmerzen, Schulterschmerzen oder Nackenschmerzen. Unbehandelt können diese Schmerzen chronisch werden und später auch in degenerative Erkrankungen von Wirbelsäule und Bandscheiben führen.

Alle Bewegungen bei Pilates werden langsam und fließend und dem natürlichen Atemrhythmus folgend ausgeführt: Das schont die Gelenke und beruhigt den Geist. Dehnung und Kräftigung der Muskulatur sind gleich wichtig im Pilates Übungssystem.

Diese Übungsform bringt Tänzer und Hochleistungssportler in Form. Aber auch in der Rehabilitation von Menschen mit Rückenschmerzen hat das Pilates Trainingskonzept seine Wirksamkeit gezeigt. Mit Hilfe Ihrer Pilates Übungsfolge, die Sie in diesem Kurs erlernen, erwerben Sie ihr ganz persönliches Präventionsprogramm gegen Rückenleiden.

Kontakt und Service

Physiotherapie in Freiburg
Martina Wetzel
Physiotherapeutin

Alte Bundesstrasse 58
79194 Gundelfingen

Terminvereinbarung
fon: 0761-55 77 58 66
fax: 0761-55 77 58 67
e-mail: info@gelenkreha.de

Zeiten
Montag bis Freitag
8:00 bis 20:00 Uhr

Kontakt aufnehmen

Seminar "Gesunde Füße"

Übung zur Kräftigung der Aussenbänder

Halbtageskurs für Patienten
Aktivprogramm für schmerzfreie Füße.
"Fehlbelastungen selbst beheben."

Termin

8. September 2016

27. Oktober 2016

8. Dezember 2016

Zeit:
9:00-13:00 Uhr

Seminar Anmeldung

Mitten in Gundelfingen